Geist und Respekt
Schließung Zurück

Liebe Leserinnen und Leser,

für das Geschäftsjahr 2012 verzeichnen wir bei der AUDI HUNGARIA MOTOR Kft. eine besonders dynamische Entwicklung. Unser Produktionsvolumen von 1.915.567 Motoren und 33.553 Automobilen sowie zahlreiche neue Projekte belegen dies eindrucksvoll. Im vergangenen Geschäftsjahr haben wir die Serienfertigung elf neuer Motorentypen in Győr aufgenommen. Darüber hinaus haben wir den 2.000.000. Sechszylinder-Dieselmotor sowie den 500.000. Achtzylinder-Motor produziert. Ein besonderer Höhepunkt des ereignisreichen Jahres war das Richtfest unseres neuen Automobilwerks. Wir konnten alle Bauaktivitäten planmäßig abschließen, Anlagen und Fertigungslinien termingerecht installieren. 2013 wird die Serienfertigung mit einer jährlichen Kapazität von 125.000 Automobilen starten. Unsere Kompetenz in der Gesamtfahrzeugentwicklung werden wir in die neu anlaufende Automobilfertigung einbringen. Mit unserem Automobilwerk unterstützen wir den globalen Kapazitätsausbau und die Vision, weltweit „Audi – die Premiummarke“ zu werden. Gleichzeitig stehen die Investitionen in Győr für die Entwicklung Ungarns zu einem Zentrum der Automobilindustrie in Zentraleuropa. Unser zentrales Geschäftsfeld Motorenfertigung bauen wir mit neuen Produkten und Programmen weiter aus: So haben wir unsere Fertigungskapazitäten bei Acht- und Zehnzylinder-Motoren verdoppelt. Darüber hinaus besitzen wir die Typführerschaft für die Global-Engine-Vierzylinder-Motoren im Volkswagen Konzern.

Seit Gründung der Audi Hungaria im Jahr 1993 investierte das Unternehmen bis Ende 2012 rund 5,8 Milliarden Euro. Damit ist Audi der größte internationale Investor in Ungarn. Die dynamische Entwicklung der Audi Hungaria spiegelt sich auch in der steigenden Zahl unserer Mitarbeiter wider. So wuchs unsere Belegschaft im vergangenen Jahr auf über 8.600 Ingenieure, Techniker und Spezialisten. Fachlich hochkompetent, enorm engagiert und sehr flexibel stellen sie in Győr Motoren und Automobile in Premiumqualität her. Seit 20 Jahren fördern wir unseren beruflichen Nachwuchs mit gezielten Ausbildungsmaßnahmen. 2012 richtete Audi Hungaria an der Széchenyi István Universität in Győr ein hochmodernes Laborgebäude für Studien-, Analyse- und Forschungszwecke sowie drei Lehrstühle ein. Jedes Jahr durchlaufen zahlreiche Nachwuchskräfte im unternehmenseigenen Projekt- und Trainingscenter eine „Modulare Fachausbildung“. Darüber hinaus fördern wir Initiativen zur Entwicklung der Stadt Győr wie das MOBILIS Science Center. Hier lernen Kinder und Jugendliche Wissenschaft und Technik interaktiv kennen. Innovation ist der Motor unseres Handelns. Respekt, Mut, Leidenschaft, Teamplay und Verantwortungsbewusstsein sind die Werte von Audi Hungaria. Sie bestimmen unser tägliches Handeln und stehen im Mittelpunkt dieses Geschäftsberichts.

Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre!

Jahresbericht 2012 - Audi Hungaria Motor Kft. Audi Hungaria Motor Kft.