Geist und Respekt
Schließung Zurück

Sehr geehrte Damen und Herren,

die AUDI AG blickt auf ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr 2012 zurück. Wir konnten im vergangenen Geschäftsjahr mit unseren innovativen Produkten die Automobilauslieferungen um 11,7 Prozent im Vergleich zu 2011 steigern. Neu im Markt sind der Audi A3, der bereits große internationale Anerkennung erfahren hat, sowie sportliche Derivate unserer erfolgreichen Volumenmodelle, zu denen der RS 4, der S6 und der S7 sowie das erste S-Modell mit Dieselaggregat SQ5 TDI zählen. Hinzu kommen die Modelle A8 hybrid und A8 L hybrid. Mit der Erweiterung unseres spannenden Produktportfolios erzielten wir nicht nur Bestwerte bei den Umsatzerlösen, sondern auch eine gute Reputation der Marke Audi bei den Kunden. Eine wichtige Voraussetzung für die kontinuierlich verbesserte Produktivität war und ist unser Audi Produktionssystem (APS). Es bildet die Basis für die Fertigungsprozesse an allen unseren Standorten. Vor allem aber verdanken wir unseren Erfolg den Menschen, die mit Leidenschaft, Engagement und Perfektion unsere Produkte herstellen.

Wir wollen unsere Kunden mit attraktiven Produkten in höchster Qualität und mit 100-prozentiger Liefertreue begeistern. Die Erweiterung unseres Produktionsnetzwerkes weltweit ist dafür unabdingbar. Ein zentraler Meilenstein auf dem Wachstumspfad der AUDI AG ist deshalb auch die Werkserweiterung in Győr. Mit Inbetriebnahme im Jahr 2013 entsteht an unserem ungarischen Standort eine komplette Fertigungskette.

Zusammen mit den künftigen Standorten in China und Mexiko wird das neue Automobilwerk in Ungarn die internationale Wettbewerbsfähigkeit der AUDI AG nachhaltig sichern und ausbauen. Die Entscheidung, jährlich 125.000 Automobile in Győr fertigen zu lassen, ist ein Zeichen des Vertrauens in unsere ungarische Tochtergesellschaft und in die Mannschaft vor Ort. Die Motivation und Qualifikation der mehr als 8.600 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen umfassenden Belegschaft sind die Basis unseres Erfolgs und der Grund dafür, dass wir unser Engagement in Ungarn langfristig planen.

Das Vertrauen des Audi Konzerns in die Kompetenz und Leistungsfähigkeit unseres Audi Hungaria-Teams wird auch in Zukunft, insbesondere in Anbetracht der aktuellen Wirtschaftslage, einen besonderen Stellenwert haben. Ich baue dabei auf den Leistungswillen und das Streben unserer ungarischen Partner nach Perfektion. Sie machen unsere Produkte so einzigartig und sind Motor für unsere Vision, weltweit die führende Premiummarke zu sein.

Im Namen der AUDI AG und der Aufsichtskommission der AUDI HUNGARIA MOTOR Kft. wünsche ich unseren ungarischen Kollegen ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2013!

Ingolstadt, im März 2013

Jahresbericht 2012 - Audi Hungaria Motor Kft. Audi Hungaria Motor Kft.